Die digitale Zukunft Südwestfalens - Digitales Zentrum Mittelstand bringt digitale Profis, Start-ups und mittelständische Unternehmen zusammen.

|   Wirtschaft

Um die digitale Zukunft der Region geht es bei der Veranstaltung „Future of our Region“. Sie ist Teil des entstehenden REGIONALE 2025 Projekts SWFX. Am 28. November von 14 bis 22 Uhr treffen sich digitale Profis, mittelständische Unternehmen, Start-ups und alle, die sich für die digitale Zukunft stark machen im Kulturhaus Alter Schlachthof in Soest.

Als Keynote Speaker sind dabei: Professor Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung sowie Felix Thönnessen, Gründer-Coach und bekannt aus der Sendung „Die Höhle der Löwen“. Thönnessen fordert in seiner Keynote auf „Werden Sie zum Innovation Rockstar!“. Die Moderation des Tages übernimmt der Futurologe Max Thinius.

Zahlreiche Workshops greifen praxisnahe Themen auf wie z. B. „Augmented Reality für KMU“, „Digitale Plattformen für mittelständische Unternehmen“ oder geben Antworten auf die Frage, wie man am besten in die digitale Zukunft startet. Auf dem Podium diskutieren Menschen der Region und Profis von außerhalb über die digitale Zukunft Südwestfalens. Start-ups liefern sich ein Battle und haben die Chance, beim Matchmaking mittelständische Unternehmen als Partner zu finden.

Veranstalter ist das Digitale Zentrum Mittelstand (DZM) mit Partnern und Sponsoren wie der Wirtschaftsförderung Kreis Soest, der Wirtschaftsförderung Lippstadt, der Sparkasse Kreis Soest, das Startup Lab SWF, der Europäische Sozialfonds, dwswf – digitale wirtschaft südwestfalen und weiteren Akteuren.

Das ausführliche Programm des Tages finden Sie hier: http://bit.ly/SWFX-DZM

Anmelden kann sich jeder ab sofort und kostenlos: Anmeldung: https://swfx.digitaleszentrum.de

Zurück
Max Thinius
Der Futurologe moderiert die Veranstaltung im Kulturhaus "Alter Schlachthof" in Soest.