STARTERCENTER NRW

Zentrale Anlaufstelle für Existenzgründer in Lippstadt

Das STARTERCENTER NRW Hellweg bündelt das Beratungs- und Informationsangebot für Existenzgründer im Kreis Soest.
Die Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH bietet im Lippstädter Technologiezentrum CARTEC in Kooperation mit der IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland das gesamte Leistungsspektrum eines STARTERCENTERS NRW. Dies beinhaltet insbesondere die folgenden Beratungsstufen:

Erstinformation
Telefonische Kurzberatung zur Vorgehensweise, Infopaket Existenzgründung

Erstberatung
Hinweise zum Gründungskonzept, Informationsveranstaltung "Gründermeeting"

Intensivberatung
Unterstützung bei der Konzepterstellung, Plausibilitäts- und Machbarkeitsprüfung eines vom Gründer ausgearbeiteten Gründungskonzepts, Workshop "Gründerseminar"

Beratungsbetreuung
Informationen über verfügbare Angebote der Begleitberatung bei der Gründungsplanung sowie in der Festigungsphase nach der Gründung

Formularserver NRW
Beratung und Unterstützung bei den Gründungsformalitäten

    1-2-3

    Erstberatung
    Hinweise zum Gründungskonzept, Informationsveranstaltung "Gründermeeting"

    Intensivberatung
    Unterstützung bei der Konzepterstellung, Plausibilitäts- und Machbarkeitsprüfung eines vom Gründer ausgearbeiteten Gründungskonzepts, Workshop "Gründerseminar"

    STARTERCENTER NRW Hellweg
    Angebote des STARTERCENTERS NRW Hellweg und Ansprechpartner für die einzelnen Kommunen in den Regionen Hellweg und Hochsauerland

     

    STARTERCENTER NRW
    Angebote des landesweiten Gründungsnetzwerkes und Kontaktdaten aller STARTERCENTER NRW

     

    Existenzgründung / STARTERCENTER NRW

    Lippstadt ist ein ausgezeichneter Standort für den Start in eine selbständige Tätigkeit. Als Partner im STARTERCENTER NRW Hellweg begleitet die Wirtschaftsförderung Lippstadt Existenzgründer in den einzelnen Schritten der Planung und Umsetzung ihres Vorhabens.

     

    STARTERCENTER NRW auf Facebook

    IhreAnsprechperson bei der WFL

    Herr Holger Gebauer

    Tel. 02941/270-109

    Weitere interessante Informationen haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt:

    Gründungszuschuss der Bundesagentur für Arbeit

    Arbeitslose, die sich selbständig machen wollen, können zur Förderung der Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit den sogenannten Gründungszuschuss erhalten. Seit dem 28.12.2011 gibt es hierzu eine neue Rechtsgrundlage.

    Gründen und Erweitern mit der KfW

    Förderangebote der KfW bei Existenzgründung oder Erweiterung eines jungen Unternehmens sowie bei Unternehmensübernahme oder -beteiligung.

    Mikrofinanzierung von Gründern und Kleinstunternehmen

    Das NRW/EU.Mikrodarlehen und der Mikrokreditfonds Deutschland bieten Kleinstunternehmen und Gründungen Mikrokredite außerhalb des Hausbankverfahrens.

    Wir machen Gründer groß - Kommunikationskampagne der STARTERCENTER NRW

    NRW-Wirtschaftsminister Harry K. Voigtsberger gibt in Lippstadt den Startschuss zur Kampagne "Wir machen Gründer groß" der STARTERCENTER NRW in der Region Hellweg und Hochsauerland.